AUFTRAGSVERARBEITER
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten bedienen wir uns teilweise Auftragsverarbeitern. Mit allen unseren Auftragsverarbeitern haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 Abs 3 DSGVO abgeschlossen. Außerdem haben wir uns versichert, dass wir nur mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeiten, die geeignete technische und organisatorische Maßnahmen implementiert haben, die eine Verarbeitung der Daten im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleisten.

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE
Die unter Punkt 1. genannten personenbezogenen Daten werden teilweise auch wie folgt an Dritte übermittelt, die keine Auftragsverarbeiter von uns sind. Die Datenübertragungen erfolgen zum Zweck der Auftragserfüllung:

  • Kunden: Steuerberater (für die Buchhaltung), Bank (für die Abwicklung von Überweisungen an Sie), Versanddienstleister (für die Zusendung von Waren an Sie), Lieferanten (für die Garantieabwicklungen, Garantieregistrierung), Rechtsanwalt (für rechtliche Rückfragen oder Streitfälle), Fremdfinanzierer bzw. Leasinggesellschaft (im Falle einer Finanzierung), Behörden und Gerichte, Inkassounternehmen
  • Lieferanten: Steuerberater (für die Buchhaltung), Bank (für die Abwicklung von Überweisungen an Sie), Rechtsanwalt (für rechtliche Rückfragen oder Streitfälle) Behörden und Gerichte, Inkassounternehmen

Zurück