Auf unseren Internetseiten verwenden wir das Conversion‐Tracking von Google (Anbieter: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin, 4 Ireland). Sofern Sie mittels eines Mausklicks auf eine von Google geschaltete Werbeanzeige auf unsere Internetseiten gelangt sind, wird von Google AdWords ein sog. Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Diese Cookies haben eine Gültigkeitsdauer von 30 Tagen und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Unterseiten unserer Onlinepräsenz, und das Cookie ist noch gültig, können wir und auch Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu der betreffenden Unterseite weitergeleitet worden sind. Jeder AdWords‐Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Internetseiten von AdWords‐Kunden nachverfolgt werden.

Die durch Conversion‐Cookies eingeholten Informationen dienen dem Zweck, Conversion‐ Statistiken für AdWords‐Kunden zu erstellen, die sich für das Conversion‐Tracking entschieden haben. Diesen Kunden wird die Gesamtanzahl der Nutzer mitgeteilt, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion‐Tracking‐Tag versehenen Site weitergeleitet wurden. Es werden jedoch keine Informationen übermittelt, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdWords ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Für weitere Informationen über und den Umgang mit Cookies lesen Sie sich bitte den entsprechenden Abschnitt in dieser Datenschutzerklärung durch.

Sofern Sie nicht am Tracking teilnehmen wollen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, z. B. mittels Browsereinstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder die Blockierung der Cookies von der Domain googleleadservices.com bewirkt.

Sie dürfen die Opt‐out‐Cookies nicht löschen, solange Sie keine Datenerfassung wollen. Bei Löschung dieses oder aller Cookies müssen Sie das Opt‐out‐Cookie erneut setzen.

Zurück